Das Nahwärmenetz Kanal

Abwasserwärmenutzung im Verbund

Bisher wird Abwasserwärmenutzung überwiegend lokal betrachtet und im Kanalnetz partiell, d.h. als Einzelprojekt umgesetzt. Das weit größere Potenzial der Abwasserwärmenutzung liegt aber in der Verbundnutzung. Deshalb empfiehlt sich eine Gesamtbetrachtung des Kanalnetzes.

Verbundnutzung

Moderne Systeme zur Kanalnetz-Bewirtschaftung ermöglichen, den Abwasserenergiefluss bedarfsgerecht zu steuern.


Ein Abwasserkanal ist nämlich nicht nur interessant für die Ableitung von Abwasser, sondern auch als Nahwärmenetz. Beschränkt sich die Abwasserwärmenutzung bislang auf einen Umkreis von maximal 100 Metern ab Entnahmestelle, lassen sich in einem solchen Nahwärmenetz auch deutlich größere Distanzen überwinden und mit mehreren Anlagen entlang einer Trasse deutlich größere Potenziale erschließen.

Für ländliche Regionen sind komplette Nahwärmenetze als Kaltwasserleiter denkbar. In diesem Bereich steht in den nächsten Jahren eine signifikante Entwicklung der Abwasserwärmenutzung zu erwarten.