Produktübersicht Abwasserwärmenutzung

Rohrbündel-Wärmeübertrager

Industriell gefertigte Wärmeübertragereinheit aus Kunststoff als Bestandteil einer Schlauchliner-Kanalsanierung. Nach allen erforderlichen Vorarbeiten für die Schlauchlinersanierung wird der Außenliner mittels einer Seilwinde in den Kanal eingezogen, mit Druckluft aufgestellt und durch UV-Licht ausgehärtet. Der Außenliner übernimmt die Aufgabe der Renovierung des defekten Kanals und muss so bemessen werden, dass er den statischen Anforderungen entspricht.

Im zweiten Schritt wird die Wärmetauschermatte in die Rohrsohle eingezogen. Danach wird der Innenliner installiert. Der Innenliner kann dünnwandig gewählt werden, da er keine statische Funktion mehr übernehmen muss. Wie der Außenliner wird er mittels einer Seilwinde in den Kanal eingezogen, mit Druckluft aufgestellt und durch UV-Licht ausgehärtet. Zuletzt wird der Vor- und Rücklaufanschluss aus dem Schacht zur Wärmepumpe angeschlossen.

Hersteller: Brandenburger Liner GmbH & Co. KG · Taubensuhlstraße 6 · D-76829 Landau Telefon +49 (0)6341 5104-124 m.haas@brandenburger.de · www.brandenburger.de

Hersteller: KASAG SWISS AG · Hohgantweg 4 · CH-3550 Langnau i.E. Telefon +41 34 40858-58 · Telefax +41 34 40858-59 info@kasag.com · www.kasag.com