Die Arbeit der Themenallianz AWN

Organisiert verändern

Die Themenallianz Abwasserwärmenutzung trifft sich regelmäßig zu gemeinsamen Arbeitskreisen, in denen Strategien und Aktionen erarbeitet und Entwicklungen vorangetrieben werden.

Innerhalb der Themenallianz Abwasserwärmenutzung sind derzeit drei vertiefende Arbeitskreise implementiert:

Arbeitsgruppe Markt
Ziel der Arbeitsgruppe Markt ist es, belastbare Aussagen zum Marktpotenzial der Abwasserwärmenutzung zu treffen und diese der Themenallianz AWN für die Kommunikation in die Branche Wasserwirtschaft, aber auch gegenüber der Politik zur Verfügung zu stellen.

Spezifisch

Arbeitskreise schaffen die Grundlagen für das fundierte Wirken der Themenallianz AWN.


Arbeitsgruppe Wirtschaftlichkeit
Die Arbeitsgruppe Wirtschaftlichkeit bewertet anhand von Kennzahlen die Wirtschaftlichkeit einzelner Technologien in verschiedenen Projektauslegungen sowie im Kontext unterschiedlicher Anforderungen. Ziel ist es, transparent und überprüfbar zu ermitteln, in welchen Bereichen die Technologie AWN wirtschaftlich abbildbar ist. Dies ist insbesondere für die Argumentation in der Branche im Zusammenhang von Projektförderungen eine wichtige Arbeitsgrundlage.

Arbeitsgruppe Öffentlichkeit
In der Arbeitsgruppe Öffentlichkeit wird hinterfragt, in welchen Bereichen das Wissen um die Technologie AWN vertieft werden sollte, sowie geplant, welche PR-Maßnahmen, Messeauftritte und Marketingaktionen umgesetzt werden.